1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Initiative »Sachsens Erlebnisdörfer«

Im Vordergrund die Elbe mit der Fähre, in der Mitte das Schloss in Diesbar-Seußlitz, im Hintergrund die Weinberge

Die Initiative »Sachsens Erlebnisdörfer« wurde im November 2008 als Plattform zur touristischen Dorfentwicklung gestartet. Bis zum Projektende im Dezember 2012 haben viele sächsische Dörfer die Möglichkeit genutzt, sich touristisch zu profilieren.

Ein geeigneter Weg hierfür ist die Themendorfentwicklung. Mit Hilfe eines Themendorf-Ideenwettbewerbs wurde in Sachsen diese – erstmals in Niederösterreich publizierte – Methode breit eingeführt. Die sächsischen Erfahrungen sind in einer Broschüre allen interessierten Akteuren zugänglich.

Sächsische Kommunen und Regionen werden bei ihrer touristischen Entwicklung u. a. im Rahmen von LEADER unterstützt . Ansprechpartner sind die Regionalmanagements der ILE- und Leader-Gebiete.

Dörfer mit vermarktungsfähigen Angeboten und touristischen Mindeststandards haben in dem – an die Initiative anknüpfenden – Vermarktungsprojekt der Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH (TMGS) »Urlaub in Sachsens Dörfern« (www.sachsensdoerfer.de) die Chance, sich unter einer eigenständigen Marke deutschlandweit zu präsentieren.

Für Dörfer mit tagestouristischen Angeboten hat das Sächsische Landeskuratorium Ländlicher Raum e. V. verschiedene Angebote. Außerdem bietet der Landurlaub in Sachsen e.V. diverse Möglichkeiten zur Vermarktung.

Dörfer, die die Bewahrung, zeitgemäße Nutzung und Weiterentwicklung ihres baukulturellen Erbes auch im touristischen Kontext verstärken wollen, sind in der Interessengemeinschaft (IG) Sachsens Schönste Dörfer willkommen (www.sachsens-schoenste-doerfer.de).

Marginalspalte

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 23: Ländliche Entwicklung

Markus Thieme

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 23: Ländliche Entwicklung

Gabriele Vogel

  • PostanschriftPostanschrift:
    Postfach 540137
    01311 Dresden
  • BesucheradresseBesucheradresse:
    August-Böckstiegel-Str. 1
    01326 Dresden
  • TelefonTelefon: (0351) 2612-2306
  • TelefaxTelefax: (0351) 2612-2099
  • E-MailE-Mail
  • Internetseitewww.smul.sachsen.de/lfulg