1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Sächsischer Landeswettbewerb »Ländliches Bauen«

Sachsens ländlicher Raum ist reich an charakteristischen Gebäuden. Typische Bauweisen prägen die Regionen zwischen Vogtland und Lausitz. Dazu gehören Umgebinde- und Fachwerkhäuser oder massive Bauten mit Putz- und Klinkerfassaden.

Mit dem Sächsischen Landeswettbewerb »Ländliches Bauen« soll das Bewusstsein für Qualität und traditionelle Werte des ländlichen Bauens im Freistaat Sachsen gefördert werden. Der Wettbewerb will auch für die Herausforderungen eines demografiegerechten Dorfumbaus und einer zeitgemäßen Baugestaltung sensibilisieren.

Aktuelles

Die Sieger im Landeswettbewerb Ländliches Bauen 2015 stehen fest Sächsischer Heimatschutzverein

Die Sieger im Landeswettbewerb Ländliches Bauen 2015 stehen fest

Die Sieger im Landeswettbewerb Ländliches Bauen 2015 wurden am Donnerstag 26.11.2015 im Rahmen des Symposiums »Baukultur. Land in Sicht?« ausgezeichnet.

Marginalspalte

Ansprechpartner Wettbewerbe (Grundsatzfragen)

Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

Heiko Vogt

  • PostanschriftPostanschrift:
    Postfach 10 05 10
    01076 Dresden
  • BesucheradresseBesucheradresse:
    Archivstraße 1
    01097 Dresden
  • TelefonTelefon: (0351) 564-2241
  • TelefaxTelefax: (0351) 564-2209
  • E-MailE-Mail
  • Internetseitewww.smul.sachsen.de

Ansprechpartner (Durchführung)

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 23: Ländliche Entwicklung

Dr. Angela Kunz

  • PostanschriftPostanschrift:
    Postfach 540137
    01311 Dresden
  • BesucheradresseBesucheradresse:
    August-Böckstiegel-Str. 1
    01326 Dresden
  • TelefonTelefon: (0351) 2612-2300
  • TelefaxTelefax: (0351) 2612-2399
  • E-MailE-Mail
  • Internetseitewww.smul.sachsen.de/lfulg