1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

»AgroPrak« - grenzenlose Nachbarschaft zwischen Sachsen und Polen

Zweisprachige Internetseite für den Umweltschutz in der Landwirtschaft

In der grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen Sachsen und Polen sind Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch wichtige Instrumente für ein Zusammenwachsen der Regionen. In diesem Sinne stellt die zweisprachige Internetplattform »AgroPrak« beispielhafte Agrar-Umwelt-Maßnahmen aus Sachsen und Niederschlesien vor. Dazu gehören nicht nur Verfahren und Technologien aus der landwirtschaftlichen Praxis, sondern auch aktuelle Forschungsergebnisse und Bildungsprojekte zur umweltfreundlichen Landbewirtschaftung im Fördergebiet. Die Plattform informiert Landwirte, Händler und Wissenschaftler, aber auch Medien, Verbraucher und Organisationen und bietet Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme beiderseits der Grenze. So können Betriebe nicht nur eigene Beispiele aus der landwirtschaftlichen Praxis präsentieren, sondern auch nach Ideen und Alternativen für mehr Umweltfreundlichkeit im eigenen Unternehmen suchen. Das übersichtliche Suchschema führt zu einer Kartendarstellung und zeigt, wo welche Umweltaspekte im Vordergrund stehen.

Die Internetplattform ist Teil des sächsisch-niederschlesischen EU-Projektes »Grenzüberschreitendes Forum für Umweltschutz in der Landwirtschaft (AG-Forum)« und wird vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert. Projektpartner des LfULG sind das niederschlesische Beratungszentrum für Landwirtschaft in Wrocław (DODR) und EkoConnect e. V. in Dresden. Das AG-Forum stellt die sächsisch-polnische Zusammenarbeit in den Fokus und wirbt grenzüberschreitend für mehr Umweltschutz in der Landwirtschaft.

Marginalspalte

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 72: Pflanzenbau

Carina Dressler