Hauptinhalt

Erntekronenwettbewerb

Der Wettbewerb »Schönste Erntekrone – schönster Erntekranz Sachsens« findet seit dem Jahr 1998 jährlich in Verbindung mit dem Sächsischen Landeserntedankfest statt. Erntekronen und Erntekränze binden haben sich als Brauch und Tradition über Generationen entwickelt. Mit dem Wettbewerb gelingt es, diese ländliche Tradition zu bewahren. Ebenso wird für die heimische Landwirtschaft und die Wertschätzung von Lebensmitteln geworben.

Der Wettbewerb wird im Jahr 2017 vom Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL) ausgerichtet. Das SMUL hat den Sächsischen Landfrauenverband e. V. mit der Organisation und Durchführung des Wettbewerbes beauftragt.

Eröffnung des Wettbewerbes

Die feierliche Eröffnung des Wettbewerbes findet am 26. September um 17:30 Uhr in der Stadtkirche Burgstädt (Kantor-Meister-Straße 2b, 09217 Burgstädt) mit Herrn Staatsminister Thomas Schmidt statt.

Im Anschluss sind Sie eingeladen, die Ausstellung zu besuchen und Ihr schönstes Exemplar zu wählen.

Prämierungsveranstaltung

Am 30. September um 16:30 Uhr werden in der Stadtkirche Burgstädt die »Schönste Erntekrone« und der »Schönste Erntekranz« von Herrn Staatsminister Thomas Schmidt prämiert.

zurück zum Seitenanfang