1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum

Das Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum (EPLR) ist das Programm zur Umsetzung des ELER in Sachsen.

Das EPLR beschreibt die Umsetzung der Förderung auf strategischer Ebene. Details zur konkreten Umsetzung werden in Förderrichtlinien zusammengefasst, die auf den Internetseiten des SMUL veröffentlicht sind.

Fördermöglichkeiten außerhalb des ELER können der Förderfibel Sachsen entnommen werden.

8. Änderung (genehmigte Fassung vom 18.11.2015)

Die Europäische Kommission hat am 18. November 2015 die 8. Änderungsfassung des sächsischen Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum 2007-2013 (EPLR) genehmigt.
Anlass der Änderung war eine Mittel-Umverteilung innerhalb bzw. zwischen den Schwerpunkten im Rahmen der Flexibilitätsschwelle gem. Art. 9 Abs. 2 der VO (EG) Nr. 1974/2006.

Die genehmigte Version des EPLR vom 18.11.2015 steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

7. Änderung (genehmigte Fassung vom 17.10.2013)

Die Europäische Kommission hat am 17. Oktober 2013 die 7. Änderungsfassung des sächsischen Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum 2007-2013 (EPLR) genehmigt.
Anlass der Änderung war eine Mittel-Umverteilung innerhalb bzw. zwischen den Schwerpunkten im Rahmen der Flexibilitätsschwelle gem. Art. 9 Abs. 2 der VO (EG) Nr. 1974/2006.

Die genehmigte Version des EPLR vom 17.10.2013 steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

6. Änderung (genehmigte Fassung vom 07.12.2012)

Die Europäische Kommission hat am 7. Dezember 2012 die 6. Änderungsfassung des sächsischen Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum 2007-2013 (EPLR) genehmigt.
Anlass der Änderung war eine Mittel-Umverteilung zwischen regionalen ELER-Programmen in Deutschland, womit sich der für den Freistaat Sachsen zur Verfügung stehende ELER-Betrag um 660.000 EUR EU-Mittel erhöht. Diese zusätzlichen Mittel werden in Maßnahme 121 eingesetzt.

Die genehmigte Version des EPLR vom 07.12.2012 steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

5. Änderung (genehmigte Fassung vom 30.08.2012)

Die Europäische Kommission hat am 30. August 2012 die 5. Änderungsfassung des sächsischen Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum 2007-2013 (EPLR) genehmigt.
Im Rahmen der EPLR-Änderung wurden finanzielle Umschichtungen innerhalb bzw. zwischen den Schwerpunkten 1, 2 und 3 vorgenommen und die  Indikatorzielwerte entsprechend angepasst. Darüber hinaus erfolgten inhaltliche Änderungen in den Maßnahmen 214 und 323 sowie die Streichung der Maßnahmen 124, 132 und 133.

Die genehmigte Version des EPLR vom 30. August 2012 steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

4. Änderung (genehmigte Fassung vom 01.12.2011)

Die Europäische Kommission hat im Dezember 2011 die 4. Änderungsfassung des sächsischen Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum 2007-2013 (EPLR) genehmigt.

Die Änderungen betreffen zum einen die Finanzmittelaufteilung (Finanzmittelumschichtung hin zu Schwerpunkt 3 »Ländliche Entwicklung«) sowie inhaltliche Änderungen in den Maßnahmen 121, 125, 214, 227 sowie den Maßnahmen der Schwerpunkte 3 und 4 (LEADER). Darüber hinaus erfolgten Anpassungen der Indikatorzielwerte des EPLR.

Die genehmigte Version des EPLR vom 01. Dezember 2011 steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

3. Änderung (genehmigte Fassung vom 15.12.2009)

Die Europäische Kommission hat im Dezember 2009 die 3. Änderungsfassung des sächsischen Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum 2007-2013 (EPLR) genehmigt.

Die Änderungen betreffen zum einen Anpassungen im Rahmen des Health Checks der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) sowie des Europäischen Konjunkturprogramms und zum anderen Änderungen der Förderbedingungen im ländlichen Raum.
Die hierbei zur Verfügung stehenden zusätzlichen ELER-Mittel zuzüglich nationaler Kofinazierung werden für die „Neuen“ Prioritäten (u. a. Klimawandel, erneuerbare Energien, Wasserwirtschaft, Biodiversität, bestimmte Maßnahmen zur Begleitung des Milchquotenausstiegs) eingesetzt. Wesentliche Änderungen sind in den Kapiteln 3.1.1/3.2.2 und in den Maßnahmekapiteln 5.3.1.2.1/ 5.3.2.1.4/ 5.3.3.2.1 sowie in den neuen Kapiteln 5.3.6/ 6.3 des EPLR erfolgt.

Die genehmigte Version des EPLR vom 15. Dezember 2009 steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

2. Änderung (genehmigte Fassung vom 03.08.2009)

Die Europäische Kommission hat am 3. August 2009 die 2. Änderungsfassung des sächsischen Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum 2007-2013 (EPLR) offiziell genehmigt.

Die Änderungen betreffen die Angaben zur Komplementarität des EPLR mit den Instrumenten der 1. Säule der GAP in den Sektoren Obst und Gemüse, Zucker sowie Wein (Kapitel 5.3.1.2.1 und 10.1.2 des EPLR).
Die Kommissionsdienststellen haben die vorgeschlagene Programmänderung gemäß Artikel 9(6) der Verordnung (EG) Nr. 1974/2006 bewertet und ihr zugestimmt.

Die genehmigte Version des EPLR vom 3. August 2009 steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

1. Änderung (genehmigte Fassung vom 29.06.2009)

Die Europäische Kommission hat am 29. Juni 2009 die 1. Änderungsfassung des sächsischen Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum 2007-2013 (EPLR) offiziell genehmigt.

Im Ergebnis des reichlich einjährigen Konsultations- und Entscheidungsprozesses wurde dem Antrag auf Änderung des EPLR gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c und 9 der Verordnung (EG) Nr. 1974/2006 zugestimmt.

Die genehmigte Version des EPLR vom 29. Juni 2009 steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

genehmigte Fassung vom 05.09.2007

Die Europäische Kommission hat mit ihrer Entscheidung vom 5. September 2007 das sächsische Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum 2007-2013 (EPLR) offiziell genehmigt.

Nach einem nahezu dreijährigen Planungs- und Konsultationsprozess kann nunmehr ein breites Förderspektrum mit den Schwerpunkten »Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit der Land- und Forstwirtschaft«, »Verbesserung der Umwelt und Landschaft«, »Lebensqualität im ländlichen Raum und Diversifizierung der ländlichen Wirtschaft« sowie »LEADER« bis zum Jahr 2013 angewandt werden.

Marginalspalte

Weitere Informationen

Broschüre EPLR - Fördermöglichkeiten

Konkret umgesetzt wird das EPLR über Förderrichtlinien.

Fördermaßnahmen auf der Grundlage des Rahmenplanes der Gemeinschaftsaufgabe »Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes (GAK)«

Übersicht aller Förderrichtlinien des Freistaates Sachsen

Technischer Hinweis

Zum Einsehen der PDF-Dokumente benötigen Sie das Programm »Acrobat Reader« von Adobe. Dieses können Sie zur privaten Nutzung hier kostenlos herunterladen.