1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Richtlinie »Teichwirtschaft und Naturschutz (TWN/2015)«

Aktuelle Informationen

März 2019 - Schlagbezogene Aufzeichnungen

Antragsteller nach Richtlinie TWN/2015 sind verpflichtet, schlagbezogene Aufzeichnungen mit bestimmten Mindestangaben zu führen. Da diese Verpflichtung bei Vor-Ort-Kontrollen teilweise zu Problemen geführt hat, wird ab Antragsjahr 2019 eine Vorlage für eine Schlagkarte pro Teich angeboten. Die Nutzung ist nicht verpflichtend. Ebenso wird ein zusammenfassendes Hinweisblatt für die einzuhaltenden Verpflichtungen/Auflagen und die hierzu einzuhaltenden Aufzeichnungspflichten zur Verfügung gestellt.

März 2019 - Informationen für Teichwirte zur Prävention und Bekämpfung der Koi-Herpes-Virusinfektion (KHV-I)

Im Produktionsjahr 2018 wurden von sächsischen Karpfenbeständen wiederum  Nachweise von KHV-Infektionen gemeldet, die mit typischen hohen Ausfällen einhergingen. Diese Entwicklung gibt Anlass zur Sorge, dass sich die Infektionen im Sommer 2019 weiter ausbreiten könnten, mit einschneidenden Folgen sowohl für die betroffenen Teichwirte als auch die sächsische Karpfenteichwirtschaft insgesamt. Wichtige Informationen zur Prävention und zur Bekämpfung der KHV-Infektionen sowie die zuständigen Ansprechpartner sind im Infoblatt verfügbar.

Vorhaben

Eine Übersicht der Vorhaben und Prämien finden Sie hier:

Anträge und Anlagen

Antragstellung

Vorhabendurchführung

Informations- und Publizitätsverpflichtungen

Merkblatt zu Informations- und Publizitätsmaßnahmen

Fachliche Hinweise und Empfehlungen außerhalb der förderrelevanten Bedingungen

Marginalspalte

Antragsstelle/Ansprechpartner

Förder- und Fachbildungszentren (FBZ) und Informations- und Servicestellen (ISS)

Richtlinie

revosax