Hauptinhalt

Maßnahmen zur Förderung der Imkerei

Zweck:

Verbesserung der allgemeinen Erzeugungs- und Vermarktungsbedingungen für Bienenzuchterzeugnisse sowie der Wettbewerbsfähigkeit des heimischen Honigs gegenüber Importhonigen, Erhöhung der Anzahl der Bienenvölker durch Neuimker und Bestandsimker, Bekämpfung der Varroatose

Antragsberechtigt:

  • Landesverband Sächsischer Imker e. V.
  • Landesverband Sächsischer Buckfastimker e. V.
  • Sächsische Tierseuchenkasse
  • Länderinstitut für Bienenkunde Hohen Neuendorf e. V.

Konditionen:

Anteilsfinanzierung im Rahmen einer Projektförderung als nicht rückzahlbare Zuschüsse

Weitere Konditionen sind dem Volltext der Richtlinie zu entnehmen.

Hinweis:

Die Antragstellung ist ohne Einschränkung möglich.

Antragsstelle

Zuständig ist das Referat 33 - Förderung des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG).

Antragsformular

zurück zum Seitenanfang