1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Fachinformationen der Initiative »Sachsens Erlebnisdörfer«

Studie »Unternehmertum und Ehrenamt im Tourismus«

Studie »Unternehmertum und Ehrenamt im Tourismus«

Studie »Unternehmertum und Ehrenamt im Tourismus«

Die Studie umfasst Untersuchungsergebnisse zu touristischen Projekten, die im Ehrenamt gewachsen sind und bei steigender Nachfrage das touristische Angebot in neuen Organisations- und Rechtsformen betreiben. In diesem Entwicklungsprozess werden die partizipativen Strukturen beibehalten und neu ausgerichtet. An Hand der Praxisbeispiele wurden Indikatoren für den Bedarf neuer Organisations- und Rechtsformen, Erfolgsfaktoren und Entwicklungsabschnitte abgeleitet. Die Studie richtet sich an Vereine und gibt Orientierung auf dem Weg der Kombination von ehrenamtlicher Arbeit und wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb.

Leitfaden: »Touristische Dorfentwicklung nachzeichnen - Leitfaden zur Erfolgsbewertung«

Leitfaden »Touristische Dorfentwicklung nachzeichnen - Leitfaden zur Erfolgsbewertung«

Leitfaden »Touristische Dorfentwicklung nachzeichnen - Leitfaden zur Erfolgsbewertung«

Der Leitfaden »Touristische Dorfentwicklung nachzeichnen - Leitfaden zur Erfolgsbewertung« ermöglicht es Dörfern, den Weg der touristischen Dorfentwicklung selbständig, wiederkehrend und langfristig zu bewerten. Diese Arbeitshilfe richtet sich generell an Akteure, die die Tourismusentwicklung in einem Dorf koordinieren.

Broschüre: Themendorfpraxis - Wege zur touristischen Profilierung

Broschüre  »Themendorfpraxis - Wege zur touristischen Profilierung«

Broschüre »Themendorfpraxis - Wege zur touristischen Profilierung«

Wie kann ein Dorf oder eine Gemeinde sich in der Vielzahl der touristischen Angebote positionieren? Wie kann die Wahrnehmbarkeit verbessert oder überhaupt erst erreicht werden? Wie kann Wertschöpfung erzielt werden? Eine Antwort auf diese Frage lautet »Themendorfentwicklung«. Vier sächsische Dörfer hatten sich 2009 als Pilotvorhaben auf den Themendorfweg gemacht. Ihre Erfahrungen sind in der Broschüre zusammengefasst. An Hand von Beispielen werden Methoden und Erfahrungen praxisnah vorgestellt. Dazu gehören unter anderem so wichtige Arbeitsschritte wie die Potenzialanalyse und Leitbilderarbeitung bis hin zu Tipps bei der Inszenierung des Themas.

Faltblatt: Destination Dorf

Faltblatt »Destination Dorf«

Faltblatt »Destination Dorf«

Das Faltblatt »Destination Dorf« beschreibt kurz und knapp die Ergebnisse der Studie »Touristische Dorfvermarktungsstrategien«. Beispiele aus Deutschland und Europa werden genannt und entsprechende Erfolgsfaktoren aufgezeigt.

Studie: Touristische Dorfvermarktungsstrategien

Studie »Touristische Dorfvermarktungsstrategien«

Studie »Touristische Dorfvermarktungsstrategien«

Die Studie »Innovative Dorfvermarktungsstrategien in Deutschland und Europa und deren Übertragbarkeit auf Sachsen« (2008) untersucht touristisch erfolgreiche Dörfer in Deutschland, Österreich, Frankreich und Belgien. Sie bietet Informationen und Handlungsempfehlungen sowie eine ausführliche Checkliste für Dörfer, die sich als Themendorf positionieren möchten.

Checkliste: Themendorfentwicklung

Checkliste Themendorfentwicklung

Checkliste Themendorfentwicklung

Auszug aus der Studie »Innovative Dorfvermarktungsstrategien«

Fachartikel: Dorfentwicklung und lokale Wertschöpfung in Themendörfern

Dorfentwicklung und lokale Wertschöpfung in Themendörfern

Dorfentwicklung und lokale Wertschöpfung in Themendörfern

Die Diplomarbeit »Dorfentwicklung mit wirtschaftlichen Leitbildern zur Erhöhung der lokalen Wertschöpfung – Themendörfer« (2005) untersucht bei insgesamt fünf Dörfern in Österreich und Deutschland Erfahrungen und Effekte einer auf wirtschaftliche Leitbilder gestützten Dorfentwicklung. Ausgangspunkt der Betrachtung ist die Aktion »Themendörfer« in Niederösterreich.

Marginalspalte

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 23: Ländliche Entwicklung, Agrarmarketing

Markus Thieme

  • PostanschriftPostanschrift:
    Postfach 54 01 37
    01311 Dresden
  • BesucheradresseBesucheradresse:
    August-Böckstiegel-Str. 1
    01326 Dresden
  • TelefonTelefon: (0351) 2612-2307
  • TelefaxTelefax: (0351) 2612-2399
  • E-MailE-Mail
  • Internetseitewww.smul.sachsen.de/lfulg

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 23: Ländliche Entwicklung, Agrarmarketing

Gabriele Vogel

  • PostanschriftPostanschrift:
    Postfach 54 01 37
    01311 Dresden
  • BesucheradresseBesucheradresse:
    August-Böckstiegel-Str. 1
    01326 Dresden
  • TelefonTelefon: (0351) 2612-2306
  • TelefaxTelefax: (0351) 2612-2399
  • E-MailE-Mail
  • Internetseitewww.smul.sachsen.de/lfulg