1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Anerkennung der LEADER-Entwicklungsstrategien

Bei einer Festveranstaltung am 22. April 2015 in Limbach-Oberfrohna übergab Staatsminister Thomas Schmidt die Genehmigungsbescheide und Urkunden an die 30 sächsischen LEADER-Gebiete. Die Veranstaltung würdigte die Leistungen der Akteure im ländlichen Raum, die an den LEADER-Entwicklungsstrategien mitgewirkt haben.

Fotos: Kirsten Lassig

Staatsminister Thomas Schmidt mit Vertretern der LEADER-Gebiete Annaberger Land, Bautzener Oberland, Delitzscher Land, Dresdner Heidebogen, Dübener Heide und Elbe-Röder-Dreieck

Staatsminister Thomas Schmidt mit Vertretern der LEADER-Gebiete Erzgebirgsregion Flöha- und Zschopautal, Falkenstein–Sagenhaftes Vogtland, Klosterbezirk Altzella, Kottmar, Land des Roten Porphyr und Lausitzer Seenland

Staatsminister Thomas Schmidt mit Vertretern der LEADER-Gebiete Leipziger Muldenland, Lommatzscher Pflege, Naturpark Zittauer Gebirge, Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft, Östliche Oberlausitz und SachsenKreuz+

 

Staatsminister Thomas Schmidt mit Vertretern der LEADER-Gebiete Sächsische Schweiz, Sächsisches Zweistromland-Ostelbien, Schönburger Land, Silbernes Erzgebirge, Südraum Leipzig und Tor zum Erzgebirge – Vision 2020

Staatsminister Thomas Schmidt mit Vertretern der LEADER-Gebiete Vogtland, Westerzgebirge, Westlausitz, Zentrale Oberlausitz, Zwickauer Land und   Zwönitztal-Greifensteinregion