1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Staatlich geprüfter Wirtschafter

Ausbildung zum Staatlich geprüften Wirtschafter

Die Ausbildung zum Staatlich geprüften Wirtschafter stellt die beste Voraussetzung für die berufsständische Meisterprüfung dar. Die Meisterprüfung kann in Pillnitz parallel zur Wirtschafterprüfung abgelegt werden.

Die angehenden Wirtschafter haben während ihrer Ausbildung Projekte zu bearbeiten, die sich an der jeweiligen Ausbildungsrichtung orientieren. So bearbeiten z.B. Einzelhandelsgärtner Projekte im Fach Innenraumbegrünung oder im Fach Marktlehre.

Häufig führen Exkursionen zu regionalen Betrieben oder Baustellen. Mehrtägige Exkursionen werden zu interessanten Unternehmen, Baustellen oder Ausstellungen und Fachmessen in das gesamte Bundesgebiet unternommen.

Ausbildung zum Staatlich geprüften Wirtschafter

Ausbildung zum Staatlich geprüften Wirtschafter

Stundentafel Wirtschafter Gartenbauliche Erzeugung

Lernfelder Gesamt-
stunden
Pflichtbereich 1360
Berufsübergreifender Bereich 80
Deutsch/Kommunikation 80
Berufsbezogener Bereich 880
1 Unternehmen gründen, übernehmen, führen und
beurteilen
160
2 Mitarbeiter einstellen und führen 80
3 Berufsnachwuchs ausbilden 120
4 Unternehmerische Prozesse organisieren, beeinflussen und steuern 80
5 Produkte und Dienstleistungen kalkulieren,
präsentieren und vermarkten, Verträge abschließen
180
6 Produktionsabläufe vorbereiten und unter pflanzenbaulichen Aspekten gestalten 180
7 Projekte entwickeln und bearbeiten, Facharbeit erstellen 80
Wahlpflichtbereich 400
Zierpflanzenbau
8 ZP Topfpflanzen produzieren, vermarkten und verwenden 300
9 ZP Schnittblumen produzieren, vermarkten und verwenden 100
Gemüsebau
8 GB Gemüse im Gewächshaus produzieren und vermarkten 180
9 GB Gemüse im Freiland produzieren und vermarkten 220
Baumschule
8 BS Gehölze im Boden produzieren und vermarkten 280
9 BS Gehölze in Töpfen und Containern produzieren und vermarkten 120
Obstbau
8 OB Beeren- und Steinobst produzieren und vermarkten 200
9 OB Kernobst produzieren und vermarkten 200
Friedhofsgärtnerei
8 FH Friedhofsgärtnerische Produktions- und Arbeitsabläufe planen und organisieren 200
9 FH Friedhofsgärtnerische Dienstleistungen planen und durchführen 200
Wahlbereich zur freien Verfügung der Schule 80

Stundentafel Wirtschafter Garten- und Landschaftsbau

Unterrichtsfächer und Lernfelder Gesamt-
stunden
Pflichtbereich 1360
Berufsübergreifender Bereich 80
Deutsch/Kommunikation 80
Berufsbezogener Bereich 1280
1 Unternehmen gründen, übernehmen, führen und beurteilen 160
2 Mitarbeiter einstellen und führen 80
3 Berufsnachwuchs ausbilden 120
4 Betriebliche Leistungen kalkulieren, bewerten und vermarkten, Verträge abschließen 180
5 Bauprojekte organisieren und leiten 180
6 Bautechnische Anlagen errichten und erhalten 140
7 Rahmenbedingungen einschätzen und Pflanzen auswählen 180
8 Vegetationstechnische Anlagen herstellen und pflegen 160
9 Projekte entwickeln und bearbeiten und Facharbeit 80
Wahlbereich
zur freien Verfügung der Schule
80

Marginalspalte

Bild: Fachschulen für Technik und Gartenbau Dresden-Pillnitz

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Fachschule für Agrartechnik Fachschule für Gartenbau