1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Abteilung 2 - Grundsatzangelegenheiten Umwelt, Landwirtschaft, Ländliche Entwicklung

Referate der Abteilung 2 - Grundsatzangelegenheiten Umwelt, Landwirtschaft, Ländliche Entwicklung

  • Referat 21 - Grundsatzangelegenheiten, Öffentlichkeitsarbeit
  • Referat 22 - Agrar- und umweltpolitische Analysen
  • Referat 23 - Ländliche Entwicklung
  • Referat 24 - Betriebs-, Umweltökonomie, Markt

 Die Referate erfüllen ein breites Spektrum an Aufgaben innerhalb des Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie:

Referat 21 Grundsatzangelegenheiten, Öffentlichkeitsarbeit

Koordinierungsaufgaben

  • Koordinierung des fachpolitischen Programms im LfULG
  • Koordinierung der LfULG-Stellungnahmen zu Landes-, Landesfach- und Regionalplanung
  • Koordinierung der LfULG-Stellungnahmen zu Strategischen Umweltprüfung landesweiter Pläne und Programme
  • Koordinierung der LfULG-Beteiligungen als Träger öffentlicher Belange (TÖB)
  • Beleihung von Sachverständigen nach § 6 SächsUVPG

Informationen und Berichte

  • Fachübergreifende Berichte (Umweltbericht, Umweltstatus, Agrarbericht, Nachhaltigkeitsbericht) und Auswertung Fachministerkonferenzen
  • Abstimmung und Implementierung von Umweltindikatoren
  • Umsetzung SächsUIG (Umweltdatenkatalog, SachsenPortalU, Herausgabe von Umweltinformationen)

Konzeptionelle Aufgaben

  • Weiterentwicklung des fachpolitischen Programms, strategische Planung insbesondere Produktbereich: Politikunterstützung;
  • Nachhaltigkeitsstrategie Sachsen
  • Umwelt und Raumnutzung (ausgewählte umweltfachliche Querschnittsthemen)
  • Zukunftsthemen, -foren
  • Umsetzung konzeptioneller Vorgaben der Hausleitung

Öffentlichkeitsarbeit

  • Konzeption, Durchführung und Koordination der Öffentlichkeitsarbeit
  • Organisation und Durchführung von Kampagnen und Veranstaltungen
  • Entwicklung von öffentlichkeitsstrategischen Konzepten zur Agrar- und Umweltberichterstattung
  • Betreuung des Internet/Intranetauftritts
  • Auswertung der Öffentlichkeitsresonanz
  • Beratung und Koordination der Fachabteilungen bei Vorbereitung und Herstellung von Veröffentlichungen
  • Evaluierung, Konzeption zum Produktbereich: Wissenstransfer; Informationsmanagement; lfd. Controlling
  • Zusammenarbeit, Kooperation mit anderen Facheinrichtungen

Referat 22 Agrar- und umwelt-politische Analysen 

Agrarpolitische Analysen und Handlungsoptionen

  • Politikfolgenabschätzung für die europäische und deutsche Agrarpolitik
  • Strukturentwicklung und sozioökonomische Analysen in der sächsischen Landwirtschaft
  • Einordnung der sächsischen Land- und Ernährungswirtschaft in die Volkswirtschaft
  • Vollzug des Informationsnetzes landwirtschaftlicher Buchführung der EU (INLB) und Vollzug Testbetriebsnetz des BMELV nach LwG
  • Entwicklung und Standardisierung statistischer, betriebswirtschaftlicher, volkswirtschaftlicher und umweltpolitischer Instrumentarien

Umweltpolitische Analysen und Handlungsoptionen

  • Analyse, Bewertung und Folgeabschätzung markt-, rechts- und ordnungspolitischer Entwicklungen hinsichtlich der sächsischen Umweltsituation
  • Untersuchung der Auswirkungen der demographischen Entwicklung für die Sächsische Umweltpolitik
  • Evaluierung der Akzeptanz und Zielwirkung von Umweltmaßnahmen
  • politikfolgenabschätzung hinsichtlich volkswirtschaftlicher/gesamtgesellschaftlicher Auswirkungen von umweltpolitischen Rahmenvorgaben

Referat 23 Ländliche Entwicklung

  • Methodisch/fachliche Grundlagen der Ländlichen Neuordnung
  • wissenschaftliche Begleitung der Integrierten Ländlichen Entwicklung und Transfer von Fachinformationen, Evaluierung von Förderinstrumenten
  • Strategien zur Strukturverbesserung ländlicher Räume
  • Bewertungen regionaler Entwicklungsplanungen
  • Stellungnahmen zu Landes- und Fachplanungen
  • Strukturanalysen zum Landtourismus
  • Sozioökonomische und soziokulturelle Analysen
  • Organisation der Wettbewerbe Sächsischer Landeswettbewerb »Ländliches Bauen« und Sächsischer Landeswettbewerb »Unser Dorf hat Zukunft« und Mitwirkung beim »Europäischen Dorferneuerungspreis«

Referat 24 Betriebs-, Umweltökonomie, Markt

  • Politikfolgenabschätzung im Bereich Agrarmarkt, -handel
  • Statistik, Teilsektoranalysen, Ländervergleiche, volkswirtschaftliche Bewertungen
  • Netzwerk horizontale und vertikale Integration (Land-, Ernährungswirtschaft)
  • Kettenübergreifende Qualitätssicherungs- und Zertifizierungssysteme
  • Ermittlung von Forschungsbedarfen und Zukunftstrends, insb. zu Marktentwicklungen, Verbraucherverhalten, regionalen und internationalen Absatzmärkten
  • Verbesserung der Markttransparenz zur Politikunterstützung und für Markteilnehmer
  • Agrarmarketing, Absatzunterstützung
  • Methodenanpassung, Standardisierung von Instrumenten des Prozess- und Unternehmensmanagements in landwirtschaftlichen Betrieben für Beratung und Praxis (GQS SN)
  • Mitarbeit bei Vollzug der Marktordnungswaren-Melde-Verordnung (Getreide, Zucker, Fett und Milch), EU-VO 510/ 509/06, Lebensmittelspezialitätengesetz, Markengesetz
  • Politikunterstützung für Fragen der Agrar- und Umweltökonomie; Politikfolgeabschätzung und Anpassungsstrategien auf betrieblicher Ebene;
  • Unternehmensmanagement, betriebliches Controlling und Rechnungswesen
  • Betriebszweiganalysen und Verfahrensbewertungen 
  • Referenz-, Demonstrations- und Konsultationsnetz für den Wissenstransfer
  • Sozioökonomie und agrarsoziale Belange der Landwirtschaft
  • betriebswirtschaftliche und volkswirtschaftliche Bewertungen umweltökonomischer Maßnahmen (wirtschaftliche und umweltbezogene Aspekte nachwachsender Rohstoffe, erneuerbarer Energien, Bewertung von Baulösungen und Emissionen in der Landwirtschaft, Grüne Wirtschaft, Ökologisierung Industriepolitik)
  • Beurteilung und Entwicklung von Methoden/Standards zur Beurteilung ökonomischer Bewertungsansätze im Agrar- und Umweltbereich, insbesondere Berechnung und Darstellung externer Kosten und (Gemeinwohl-)Leistungen für agrar- und umweltpolitische Fragestellungen 
  • Umweltallianzen in SN (Unterstützung der Geschäftsstelle im SMUL)

LfULG - Abteilung 2: Grundsatzangelegenheiten Umwelt, Landwirtschaft und Ländliche Entwicklung

  • SymbolPostanschrift:
    LfULG - Abteilung 2: Grundsatzangelegenheiten Umwelt, Landwirtschaft und Ländliche Entwicklung
    Postfach 54 01 37
    01311 Dresden
  • SymbolBesucheradresse:
    LfULG - Abteilung 2: Grundsatzangelegenheiten Umwelt, Landwirtschaft und Ländliche Entwicklung
    August-Böckstiegel-Straße 1
    01326 Dresden Pillnitz

SymbolTelefon: +49 (351) 2612-2000

SymbolTelefax: +49 (351) 2612-2099

SymbolSymbolabt2.lfulg@smul.sachsen.de

SymbolSymbolhttp://www.smul.sachsen.de/lfulg


Marginalspalte

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Dr. Mario Marsch

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Allgemeine Auskunft / Vermittlung

Telefon: (0351) 2612-0
E-Mail 

Bürgertelefon

Telefon: (0351) 2612-9999
Telefax: (0351) 2612-9099
E-Mail

Pressestelle

Karin Bernhardt
(Pressesprecherin)

Telefon: (0351) 2612-9002
E-Mail
www.smul.sachsen.de/lfulg