1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Das LfULG - neue Behörde ab 1. August 2008

(LfL, 25.07.2008). Zum 01.08.2008 werden die Aufgaben der Sächsischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) in das Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) überführt. Unter dem Dach des LfULG sind in Zukunft die sächsischen Fachbehörden der Agrar- und Ernährungswirtschaft, des Umweltschutzes und der Geologie vereint.

Neben den Arbeitsgebieten der LfL werden alle Aufgaben des Landesamtes für Umwelt und Geologie (LfUG), der Abteilung Landwirtschaft des Regierungspräsidiums Chemnitz und große Teile der elf Ämter für Landwirtschaft sowie die Koordinierung der Ländlichen Entwicklung im LfULG zusammengeführt. Das LfULG steht als neutrale Einrichtung und kompetenter Ansprechpartner für ein breit gefächertes Themenspektrum zur Verfügung. Mit der neuen Struktur wird insbesondere die fachübergreifende Zusammenarbeit zwischen  Agrarwirtschaft und Umweltschutz erleichtert und  weiter optimiert. Die qualifizierte Fach- und Forschungsarbeit des LfULG richtet sich an  Unternehmen, Bildungs- und Beratungseinrichtungen sowie an Wissenschaft und Politik.

Die drei Aufgabenschwerpunkte der bisherigen Ämter für Landwirtschaft »Ausgleichs- und Direktzahlungen«, »Weiterbildung und Fachrecht« und »Investitionsförderung« werden vom LfULG übernommen. Wie bisher stehen dazu Ansprechpartner auf regionaler Ebene zur Verfügung. Die zehn Außenstellen des LfULG befinden sich in Mockrehna, Rötha, Döbeln, Zwickau, Plauen, Zwönitz, Großenhain, Kamenz, Pirna und Löbau. Die Sachgebiete »Agrarstruktur« und »Berufsbildung« werden im Zuge der Reform auf die Landkreise und Kreisfreien Städte übertragen.

Mit der Gründung des LfULG sind auch Standortveränderungen verbunden. Diese sowie die neue Struktur sind dem Organigramm [*.pdf, 0,06 MB] zu entnehmen. Nähere Informationen sowie alle Adressen und Telefonnummern stehen ab 01.08.2008 unter der neuen Internetadresse www.smul.sachsen.de/lfulg zur Verfügung.

Marginalspalte

Öffentlichkeitsarbeit

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 21: Grundsatzangelegenheiten, Öffentlichkeitsarbeit

Ramona Scheinert