1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Flussmeisterei Chemnitz

Die Flussmeisterei Chemnitz mit ihrem Dienstsitz in Chemnitz ist zuständig für die Unterhaltung der Gewässer I. Ordnung im Gebiet der Stadt Chemnitz, in Teilen des Landkreises Mittelsachsen und Teilen des Erzgebirgskreises. Dazu zählen:

  • Zwickauer Mulde von einschließlich der Gemarkung Thierbach bis einschließlich der Gemarkung Lastau
  • Chemnitz 
  • Würschnitz 
  • Zwönitz
  • Gablenzbach
  • Unterer Querenbach
  • Zschopau ab Pegel Lichtenwalde bis einschließlich der Gemarkung Kriebstein
  • Große Striegis bis einschließlich der Gemarkung Tiefenbach

Die Flussmeisterei betreibt, überwacht und unterhält insgesamt 178,1 Kilometer Wasserläufe, 8,7 Kilometer Hochwasserschutzdeiche und 59 Wehranlagen. In der Flussmeisterei Chemnitz befindet sich eines der vier Lager der Landesreserve zur Hochwasserbekämpfung des Freistaates Sachsen.

Marginalspalte

Ihre Ansprechpartner

allgemeine Fragen / Vermittlung

  • TelefonTelefon: (03501) 796-0
  • TelefaxTelefax: (03501) 796-103
  • E-MailE-Mail

Britta Andreas (Bürger- und Presseanfragen)

  • TelefonTelefon: (03501) 796-371
  • TelefaxTelefax: (03501) 796-116
  • E-MailE-Mail

Katrin Schöne (Pressesprecherin)

  • TelefonTelefon: (03501) 796-378
  • TelefaxTelefax: (03501) 796-116
  • E-MailE-Mail