1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Talsperrenmeldezentrale

In der Talsperrenmeldezentrale der LTV werden die Bewirtschaftungsdaten der für den Hochwasserschutz bedeutsamen Stauanlagen gesammelt, bewertet und aufbereitet.

Es können die aktuellen Wasserstände in den Staubecken, Stauinhalte sowie Wasserstands- und Durchflusswerte an den Zufluss- und Abgabepegeln nachverfolgt werden. Für die Niederschlagsstationen an den Stauanlagen sind jeweils um 7 Uhr die Niederschlagssummen der letzten 24 Stunden verfügbar. Außerdem gibt es teilweise auch automatisch ermittelte Niederschlagssummen der letzten drei Stunden.

Die wichtigsten Bewirtschaftungswerte sind in Diagrammen dargestellt, können aber auch aus Tabellen entnommen werden. Das dargestellte Zeitfenster für alle Angaben umfasst wie bisher sieben Tage. In einem Stauanlagenschema wird die aktuelle Stauhöhe zusätzlich kenntlich gemacht. Außerdem gibt es weiterführende Informationen zur Stauraumaufteilung, Bewirtschaftung und wasserwirtschaftlichen Nutzung der Anlagen.

Gelangen Sie hier zur Talsperrenmeldezentrale:

  • Talsperrenmeldezentrale
  • Marginalspalte

    Bild: Logo: Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen

    Ihre Ansprechpartner

    allgemeine Fragen / Vermittlung

    • TelefonTelefon: (03501) 796-0
    • TelefaxTelefax: (03501) 796-103
    • E-MailE-Mail

    Britta Andreas (Bürger- und Presseanfragen)

    • TelefonTelefon: (03501) 796-371
    • TelefaxTelefax: (03501) 796-116
    • E-MailE-Mail

    Katrin Schöne (Pressesprecherin)

    • TelefonTelefon: (03501) 796-378
    • TelefaxTelefax: (03501) 796-116
    • E-MailE-Mail