1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Jagd und Jagdgelegenheiten in Sachsen

Jagdbezirke im Landeswald des Freistaates Sachsen mit mehr als 75 ha Größe werden von unseren Mitarbeitern bejagt. Dabei bieten sich auch vereinzelte Möglichkeiten, Jagdgäste zu beteiligen.

Hochsitz für die Jagdausübung im Wald

Warum wir jagen

SACHSENFORST ist verpflichtet, den Landeswald im Freistaat Sachsen vorbildlich zu bewirtschaften. Ziel sind standortgerechte, stabile und produktive Mischwälder, die sich natürlich verjüngen.
Eine wesentliche Voraussetzung für einen erfolgreichen Waldumbau ist, die Wildbestände auf eine ökologisch und wirtschaftlich tragbare Wilddichte zu regulieren. Mit der Jagd in den Verwaltungsjagdbezirken des Freistaates Sachsen bezwecken wir folgende Ziele:

  • vorkommende standortgemäße Hauptbaumarten sollen sich ohne Schutzmaßnahmen verjüngen lassen,
  • Wildschäden sollen ein wirtschaftlich tragbares Maß nicht überschreiten,
  • die standortstypische Flora soll durch Wildverbiss nicht wesentlich verändert werden und
  • es ist ein gesunder Wildbestand zu erhalten.

Wir stellen somit sicher, dass unsere Wälder auch in Zukunft ihre Schutz-, Erholungs- und Nutzfunktion optimal erfüllen können.