1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Verhaltenskodex in Trekkinghütten

  1. Haltet die Hütte sauber und ordentlich. Besen, Handfeger, Kehrschaufel und Eimer werden zur Verfügung gestellt - bitte verwende diese und lasse schmutzige Stiefel draußen (bringe Hüttenschuhe mit).
  2. Überwache das Gas bei der Verwendung von Gaskochern oder Gaslampen. Öffne während des Kochens immer ein Fenster oder eine Tür, damit gefährliche Kohlenmonoxiddämpfe entweichen können. Überwachte kochendes Wasser / Essen, und achte darauf, Gaskocher und -lampen über Nacht und beim Verlassen der Hütte auszuschalten.
  3. Sei vorsichtig bei der Nutzung der Holzöfen und lasse das Feuer nie unbeaufsichtigt. Verbrenne ausschließlich trockenes Holz und sei vorsichtig mit heißer Asche. Sei vor dem Verlassen sicher, dass das Feuer wirklich gelöscht ist. Verwende bereitgelegtes Holz sparsam und ersetzen das verwendete Holz für den nächsten Besucher.
  4. Teile Hütten mit anderen rücksichtsvoll, mach Platz für Spätankommer und sei leise, wenn andere schlafen. Teile abgekochtes Wasser mit anderen Besuchern und helfe so, Gas zu sparen.
  5. Nehme wieder mit, was Du mitgebracht hast. Trenne Deinen Müll. Bringe zwei Beutel mit, um Recycling sowie Restmüll / Essensreste getrennt und verantwortungsvoll außerhalb des Waldes regulär entsorgen zu können. Beachte die Verhaltensregeln „Natur erleben & bewahren“ bei der Erholung in Wald und Natur.
  6. Rauchen ist in der Hütte und im Wald verboten.
  7. Hunde sind in der Hütte nicht erlaubt.
  8. Schließe Fenster und Türen, bevor Du die Hütte verlässt.
  9. Zahle immer die Hüttengebühr zu Beginn Deines Aufenthaltes.