1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Ausstattung der Trekkinghütten

Trekkinghütten haben immer folgende Ausstattungen:

  • Schlafplätze sind oft nur eine Holzunterlage mit einer Breite von ca. 75 Zentimeter je Person.
  • Regenwasser wird vom Dachabfluss in Wassertanks gesammelt und ist als Brauchwasser nutzbar. Es ist kein Trinkwasser verfügbar. Trinkwasser ist durch die Hüttennutzer selbst mitzubringen.
  • Es ist ein Hüttenbuch vorhanden. Hüttennutzer müssen sich zu Beginn des Aufenthalt in das Hüttenbuch eintragen, um Such- und Rettungsmaßnahmen zu unterstützen. Gleichzeitig kann Sachsenforst auswerten, wie oft die Hütte genutzt wird.
  • Kerzenhalter werden in den meisten Hütten angeboten, da kein elektrischer Strom vorhanden ist. Hüttennutzer sollten immer eine Kerze und eine Taschenlampe mitbringen.
  • Damit die Hüttennutzer die Hütten sauber und ordentlich halten können gibt es in den Hütten immer Besen, Handfeger, Kehrschaufel und Eimer. Bitte nutze diese.
  • Hütten haben als Toilette im Außenbereich eine Trocken-Toilette mit einer abflusslosen Grube. Toilettenpapier ist immer selbst mitzubringen.
  • Zur umweltgerechten Entsorgung von Abwasser steht an jeder Hütte im Außenbereich ein Abwassertank zur Verfügung. Der Tank ist nur für Abwasser geeignet.
  • Zum Heizen des Holzofens in der Hütte gibt es Feuerholz sowie geeignetes Werkzeug (Axt).
  • Zur Entsorgung der Asche aus dem Holzofen ist im Außenbereich ein Aschebehälter aufgestellt.
Ausstattung der Trekkinhütte Willys Ruh

Blick ins Innere der Trekkinghütte Willys Ruh

Trekkinghütten haben folgende Ausstattung nicht:

  • Herd oder Kocher. Wenn mitgebrachte eigene Gaskocher genutzt werden, sind immer die Fenster oder Türen zu öffnen, damit das gefährliche Kohlenmonoxid aus der Hütte abziehen kann!
  • Kochutensilien, Töpfe, Pfannen, Geschirr, Besteck oder Lebensmittel
  • Duschen, Matratzen, Bettlaken oder Decken. Isomatte und Schlafsack sind selbst mitzubringen.
  • Müllsammler und -entsorgung. Es ist stets aller Müll wieder mitzunehmen!
  • Toilettenpapier ist generell nicht verfügbar!
  • Trinkwasser und Strom. Bringen Sie daher Trinkwasser, Kerzen, Feuerzeug und Taschenlampe selbst mit.
  • Telefon. Beachten Sie, dass ggf. auch kein Handyempfang anliegt. Informieren Sie daher Bekannte oder Freunde vorher über Ihren Aufenthaltsort.