1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Zukunftsinitiative

Im Sommer 2016 startete das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL) die Zukunftsinitiative simul+.

Im beginnenden digitalen Zeitalter werden auch im Umwelt- und Landwirtschaftsbereich tiefgreifende Veränderungen eintreten. Politik und Verwaltung haben die Verantwortung, diese Entwicklungen mit neuen Strategien zu begleiten und sich diesem Prozess fachbereichsübergreifend zu stellen.

Unter dem Dach von simul+ wird das SMUL aktuelle umwelt- und agrarpolitische Themen aufgreifen. Unsere Zukunftsinitiative bezieht sich auf alle Themen des SMUL, die zum Schutz von Natur und Umwelt, zur Verbesserung der Wertschöpfung und am Ende zur Steigerung unserer Lebensqualität beitragen.

Simul steht im Lateinischen für „zusammen“ und genau das ist der Ansatz unserer Initiative. Lassen Sie uns zusammen mehr erreichen! Wir möchten Menschen zusammenbringen, um innovative Projekte  aus den Themenbereichen Umwelt, Geologie, Ländlicher Raum,  Forst-, Ernährungs- und Landwirtschaft vorzustellen, Erfahrungen auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und neue Ideen zu entwickeln. Mit der Zukunftsinitiative leistet das SMUL seinen Beitrag, das vorhandene Potenzial der Wissens- und Kompetenzträger für den Standort Sachsen weiter zu bündeln und nutzbar zu machen.

Im Zeitalter von Digitalisierung, dem Internet der Dinge, der Entwicklung neuer intelligenter, selbst-kommunizierender Techniksysteme können wir neue Lösungsansätze finden, um ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeitsaspekte noch besser in Einklang zu bringen.

Im Rahmen der Initiative simul+ möchten wir unter dem  Slogan „Zukunft. Zusammen bringen!“ für moderne Ansätze in der Umwelt- und Landwirtschaftspolitik begeistern.

Marginalspalte

Ansprechpartner

Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

Frau Susan Kircheis

  • TelefonTelefon: (0351) 564 6769
  • TelefaxTelefax: (0351) 564 2039
  • E-MailE-Mail

Filmportraits

»Landwirtschaft 4.0 – mit weniger mehr produzieren«

»Das synergetische Rechenzentrum der Zukunft«

»Hahn oder Henne – der Blick ins Hühnerei«

»Mikroschadstoffe im Abwasser«