04.05.2018

Waldjugendspiele in Sachsen feiern Jubiläum

20 Jahre spielerisches Erleben von Wald und Forst

Am Wildgehege Moritzburg (Landkreis Meißen) hat Staatsminister Thomas Schmidt am 4. Mai 2018 gemeinsam mit 86 Schülerinnen und Schülern der 3. und 4. Klassen der Grundschule Nünchritz die 20. Waldjugendspiele in Sachsen eröffnet. Gemeinsam mit der Sächsischen Waldkönigin Friederike I. konnten sich die Schüler auf einen tollen Tag im angrenzenden Friedewald in Moritzburg freuen. »Heute feiern wir Geburtstag, denn die Waldjugendspiele werden dieses Jahr zum 20. Mal in ganz Sachsen durchgeführt«, sagte der Staatsminister, »Für Schulkinder ist das wahrscheinlich ein sehr langer Zeitraum. Im Vergleich zu dem Alter, das Bäume erreichen - so werden manche Eichen mehr als 200 Jahre alt -, sind die Waldjugendspiele noch recht jung«.
zurück zum Seitenanfang