1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Pressemitteilungen

An dieser Stelle finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen der Landestalsperrenverwaltung aus dem laufenden Jahr.

Juni 2018

Lausitzer Neiße: Arbeiten in Hagenwerder starten - Entfernung von Ablagerungen / Reparatur der Ufer

In Hagenwerder (Lkr. Görlitz) werden ab heute an der Lausitzer Neiße Hochwasserschäden beseitigt. Uferabbrüche werden repariert und Anlandungen entfernt. Dadurch wird das hydraulische Abflussprofil des Flusses verbessert.

Junihochwasser 2013: fünf Jahre danach - Hochwasserschutz ist Generationenaufgabe

Seit dem Junihochwasser 2013 konnten an den sächsischen Gewässern I. Ordnung viele Hochwasserschutzprojekte fertiggestellt werden. Insgesamt hat der Freistaat Sachsen 2,6 Milliarden Euro in die Schadensbeseitigung und den präventiven Hochwasserschutz an den Gewässern investiert.

Mai 2018

Talsperre Einsiedel wird abgestaut - Vorbereitung auf Sedimentberäumung und Instandsetzung

Die Talsperre Einsiedel (Stadt Chemnitz) soll ab nächstem Monat von Sedimenten beräumt werden. Dafür muss die Talsperre vollständig entleert werden. Der Abstau beginnt heute (Mittwoch, 30. Mai 2018) und dauert etwa vier Tage. Danach wird mit der Beräumung gestartet.

Starkregen im Vogtland erfordert sensible Steuerung der Talsperre Pirk

Bei den gestrigen lokalen Starkniederschlägen im Vogtland wurde der Hochwasserrückhalteraum der Talsperre Pirk komplett eingestaut. Derzeit (Freitag, 25. Mai 2018, 13 Uhr) befindet sich die Talsperre deshalb noch im Überlauf.

Mehr Sicherheit vor Hochwasser in Hoyerswerda - Deich an der Schwarzen Elster erhält eine Spundwand

Die Landestalsperrenverwaltung beginnt heute (Mittwoch, 02.05.2018) mit der Sanierung eines Deichabschnitts an der Schwarzen Elster in Hoyerswerda (Lkr. Bautzen). Der Deich am rechten Elsterufer zwischen Bautzener und Spremberger Brücke soll bis Ende Januar 2019 instandgesetzt werden.

Freiberg: Baustart am Hüttenteich - Stauanlage wird hochwassersicher

Die Bauarbeiten am Hüttenteich in Berthelsdorf bei Freiberg (Lkr. Mittelsachsen) haben heute (Mittwoch, 2. Mai 2018) begonnen. Ziel ist es, die Hochwassersicherheit der Stauanlage zu erhöhen. Dafür wurde sie in den letzten Monaten entleert und abgefischt.

April 2018

Bautzen: Ökologischer Umbau der Spree geht weiter - Buhnen verringern Strömungsgeschwindigkeit

An der Spree in Bautzen beginnt die Landestalsperrenverwaltung heute (Montag, 23. April 2018) unterhalb des Gerberwehrs mit dem Einbau von Buhnen und der Sicherung alter Ufermauern. Damit wird der sogenannte Spreebogen nach dem Abriss zweier Wehre im vergangenen Jahr weiter aufgewertet.

Talsperre Malter: Bauarbeiten verzögern sich - Nur eingeschränkter Bade- und Bootsbetrieb möglich

Die Arbeiten am Umleitungsstollen der Talsperre Malter verzögern sich. Grund dafür sind die vorgefundenen Untergrundverhältnisse, durch die sich die Bauarbeiten schwieriger gestalten als ursprünglich angenommen. Derzeit geht die Landestalsperrenverwaltung von einer Fertigstellung im Juni 2018 aus. Danach wird die Talsperre schrittweise wieder angestaut.

Dresden: Landestalsperrenverwaltung pflanzt Bäume - Ausgleichs- und Ersatzmaßnahme für Hochwasserschutzlinie Stetzsch-Gohlis-Cossebaude

In diesem Frühjahr pflanzt die Landestalsperrenverwaltung rund 50 Obst- und Laubbäume sowie 440 verschiedene Sträucher in Dresden. Dabei handelt es sich um umfangreiche Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen für die neue Hochwasserschutzlinie Stetzsch-Gohlis-Cossebaude, die im Sommer 2017 eingeweiht wurde.

März 2018

Chemnitz-Harthau: Baubeginn für Hochwasserschutz - Verkehrseinschränkungen ab Montag!

In Chemnitz-Harthau werden ab Montag, dem 26. März 2018, die Bauarbeiten für die Hochwasserschutzmaßnahme an der Würschnitz vorbereitet.

Tag des Wassers: Talsperren Bautzen und Dröda öffnen ihre Türen - Veranstaltungen am Sonntag, 25. März 2018

Die Landestalsperrenverwaltung Sachsen begeht auch in diesem Jahr den Weltwassertag mit einem Tag der offenen Tür, und zwar am Sonntag, 25. März 2018. Geöffnet haben zwei Talsperren – die Talsperre Dröda im Vogtland und die Talsperre Bautzen in Ostsachsen.

Freiberg: Hüttenteich wird hochwassersicher - Teich wird abgesenkt / Baubeginn im Frühjahr

Die Landestalsperrenverwaltung Sachsen hat in Berthelsdorf bei Freiberg (Lkr. Mittelsachsen) mit dem Abstau des Hüttenteiches begonnen. Im April wird dieser dann abgefischt. Damit werden umfangreiche Baumaßnahmen an der Hochwasserentlastungsanlage der Stauanlage vorbereitet, die im Frühjahr beginnen sollen und bis ins nächste Jahr andauern werden.

Februar 2018

Eisflächen auf Stauseen und Flüssen nicht betreten!

Die Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen warnt davor, Eisflächen auf Flüssen, Talsperren und anderen Wasserspeichern zu betreten. Durch die schwankenden Wasserspiegel ist das Eis nicht tragfähig. Bei Betreten besteht Lebensgefahr!

Bennewitz-Püchau: Bau 2. Deichabschnitt beginnt - Fertigstellung noch in diesem Jahr!

In Bennewitz-Püchau (Lkr. Leipzig) hat heute (Montag, 19. Februar 2018) der nächste Bauabschnitt der Deichrückverlegung begonnen. Der etwa ein Kilometer lange Deichabschnitt soll Ende dieses Jahres fertig sein und kostet rund 1,6 Millionen Euro. Das Projekt wird finanziert vom Nationalen Hochwasserschutzprogramm des Bundes.

Baumfällungen an der Roten Weißeritz in Ulberndorf - Hochwasserschutzmaßnahme wird vorbereitet

In Ulberndorf (Lkr. Sächsische Schweiz – Osterzgebirge) haben heute (Montag, 5. Februar 2018) Fällarbeiten begonnen. Damit startet die Bauvorbereitung für Hochwasserschutzmaßnahmen, die in diesem Flussabschnitt noch in diesem Jahr beginnen sollen.

Vorbereitung für Hochwasserschutz Pockau beginnen - Baumfällungen entlang der Schwarzen Pockau

In Pockau (Stadt Pockau-Lengefeld, Erzgebirgskreis) beginnen ab Montag (5. Februar 2018) entlang der Schwarzen Pockau Baumfällarbeiten. Damit wird die geplante Hochwasserschutzmaßnahme für Pockau vorbereitet, die noch in diesem Jahr beginnen soll.

Baumpflegearbeiten am Schwarzen Schöps - Kranke Bäume werden entfernt / Vorbereitung für Ufersicherung

Am Schwarzen Schöps werden ab heute (Donnerstag, 1. Februar 2018) in Döbschütz (Gemeinde Vierkirchen, Lkr. Görlitz) Baumpflegearbeiten durchgeführt. Gefällt werden 24 kranke und teilweise abgestorbene Pappeln, Erlen und Birken.

Januar 2018

Rote Weißeritz: Abgestorbene Bäume werden entfernt - Vorbereitung für Schadensbeseitigung an der Flusssohle

In Naundorf (Stadt Dippoldiswalde, Lkr. Sächsische Schweiz / Osterzgebirge) werden ab heute (Mittwoch, 31. Januar 2018) bis Ende der Woche an der Roten Weißeritz Baumfällarbeiten durchgeführt.

Landkreis Bautzen: Baumpflegearbeiten an Gewässern - Entfernung von wurfgefährdeten Bäumen und Abflusshindernissen

Im Landkreis Bautzen werden an verschiedenen Gewässern I. Ordnung bis Ende Februar 2018 Baumpflegemaßnahmen durchgeführt. Dabei werden Kronen eingekürzt, Totholz entfernt und wurfgefährdete Bäume gefällt.

Ökologischer Waldumbau an der Talsperre Bautzen - Pappeln werden entfernt

Die Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen hat in dieser Woche begonnen, den ökologischen Waldumbau an der Talsperre Bautzen weiter voranzutreiben. Dafür werden am Westufer zwischen Neumalsitz und Petzberg rund 600 Bäume gefällt.

Baumpflegearbeiten am Schwarzen Schöps - Kranke Bäume werden entfernt / Ersatzpflanzungen im Frühjahr

Am Schwarzen Schöps werden seit Anfang dieses Jahres zwischen Nieder Seifersdorf und Jänkendorf (Lkr. Görlitz) Baumpflegearbeiten durchgeführt.

Gehölzpflege an der Mandau - Ersatzpflanzungen im Frühjahr 2018

Die Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen führt seit Beginn des Jahres an der Mandau zwischen Seifhennersdorf, Großschönau und Zittau (Lkr. Görlitz) Baumpflegearbeiten durch.

Gehölzpflege am Weißen Schöps - Wurf- und bruchgefährdete Bäume werden entfernt

Die Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen hat heute (Dienstag, 2. Januar 2018) mit der Gehölzpflege am Weißen Schöps im Landkreis Görlitz begonnen. Bis Ende Februar werden dabei in Girbigsdorf, Ebersbach, Kunnersdorf und Kodersdorf insgesamt 26 Bäume gefällt.

Marginalspalte

Bild: Logo: Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen

Ihre Ansprechpartner

allgemeine Fragen / Vermittlung

  • TelefonTelefon: (03501) 796-0
  • TelefaxTelefax: (03501) 796-103
  • E-MailE-Mail

Britta Andreas (Bürger- und Presseanfragen)

  • TelefonTelefon: (03501) 796-371
  • TelefaxTelefax: (03501) 796-116
  • E-MailE-Mail

Katrin Schöne (Pressesprecherin)

  • TelefonTelefon: (03501) 796-378
  • TelefaxTelefax: (03501) 796-116
  • E-MailE-Mail