1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Start des Pilotprojektes „Schulwald Graupa“ am 08.07.2017

Fotos: Andy Gerstenberger, Sachsenforst

Die Unterzeichner unterschreiben am Tisch die Vereinbarung

Unterzeichnung der Schulwald – Kooperation von (Benennung von links nach rechts) Herrn Eckhard Lang (Bürgermeister für den Fachbereich Bildung und Bauen Pirna), Herrn Holger Häse (Direktor der Grundschule Graupa), Herrn Uwe Borrmeister (Forstbezirksleiter Neustadt) und Herrn Prof. Dr. Hubert Braun (Geschäftsführer Sachsenforst). Im Hintergrund Staatssekretär Dr. Frank Pfeil (Sächsisches Staatsministerium für Kultus) und Staatssekretär Herbert Wolff (Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft).

Schüler tragen große Äste über die Wiese

Vorführung des waldpädagogischen Projektes bzw. Rollenspieles "Ameisen – klein, aber unentbehrlich" durch Schüler der Grundschule Graupa

Schüler tragen Äste zu einem großen Haufen zusammen

Bau eines Ameisenhaufens durch die teilnehmenden Schüler des waldpädagogischen Eröffnungsprojektes "Ameisenrollenspiel"

"Ameisen" testen ihren Bau

Lachende Kinder, die sich kleine Fühler aus Draht auf die Stirn gesetzt haben

Kinder, die die Rolle der Ameisenlarven spielen, freuen sich über Futter, dass ihnen die ausgewachsenen Ameisen bringen.

Die Gäste erfreuen sich am Spiel der Kinder

Begleitung der Kinder durch Staatssekretär Herbert Wolff (Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft) und Staatssekretär Dr. Frank Pfeil (Sächsisches Staatsministerium für Kultus)