1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Sachsenforst auf der Messe "Jagd & Angeln" vom 06. bis 08.10.2017 in Leipzig

Fotos: Stefanie Blaß, Sachsenforst

Ein Kind am Glücksrad im Gespräch mit einem Forstmitarbeiter.

Vor allem die kleinen Gäste der Jagd und Angeln testeten ihr Wissen zum Wald mit viel Freude am Glücksrad.

Messebesucher am Stand der Schutzgemeinschaft.

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald brachte den Wald-Supermarkt zur Messe. Die Besucher konnten aus einer Vielzahl an Produkten die Verbindungen zum Wald herausfinden.

Blick auf das Diorama mit zwei Wildschweinpräparaten zwischen jungen Bäumen.

Ein aufwändig gestaltetes Diorama zum 2015 eröffneten Schwarzwildgatter im Forstbezirk Leipzig vermittelte den Messebesuchern einen Eindruck zu den Bedingungen der tierschutzgerechten Jagdhundeausbildung. Die Gatterverantwortlichen des Forstbezirkes standen für Fragen zur Verfügung.

Blick auf den Messestand des BUND.

Der BUND informierte zur Ausbreitung der Wildkatze in der Nordwestaue des Leipziger Auwaldes. Die kleinen Messebesucher konnten ihr Wissen testen und ein Wildkatzen-Diplom erhalten.

Ein Azubi demonstriert vor einer Gruppe von Messebesuchern die Pflanzung.

Großes Interesse weckten die Vorführungen der Forstwirt-Azubis des Forstbezirkes Leipzig, die verschiedene Pflanzverfahren im Außengelände demonstrierten.

Gruppenfoto des Ministers mit Sachsenforst-Mitarbeitern.

Staatsminister Thomas Schmidt würdigte die gute Forstwirt-Ausbildung bei Sachsenforst.

Kinder beim Spielen am Sachsenforst-Stand.

Zahlreiche Mitmachangebote führten dazu, dass der Messestand von Sachsenforst stets gut besucht wurde.

Messebesucher am Bastelstand.

Das Team vom OberHolzHaus lockte alle kreativen Messebesucher zum Basteln mit Naturmaterialien an den Stand.