Portalthemen
Hauptinhalt

Querbauwerke in sächsischen Fließgewässern

WKA Niezelgrund - Ansicht vom Unterwasser © Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft - WKA Niezelgrund - Wehransicht vom Unterwasser

Hinweis

Aufgrund von Wartungsarbeiten kann es im Zeitraum vom 10.10.2019 bis zum 11.10.2019 zu Funktionseinschränkungen bei der der Querbauwerksdatenbank Sachsen kommen!

Willkommen auf der Startseite der Sächsischen Querbauwerksdatenbank

Querbauwerke wie Wehre aller Bauart, Sohlrampen und –gleiten, Absturztreppen und Kaskaden sowie Staudämme beeinflussen die natürlichen Gegebenheiten in den Bächen und Flüssen. Besonders deutlich wird dieser Einfluss bei der Behinderung der natürlichen Fischwanderungen. Den Fischen ist es aufgrund von Querbauwerken, die bei den Wanderungen stromaufwärts die natürliche Durchgängigkeit versperren, nicht mehr möglich zu den ehemals angestammten Laichplätzen zu gelangen.

Aus diesem Grund werden die derzeit verfügbaren Informationen zu Querbauwerken in Bächen und Flüssen in der sächsischen Querbauwerksdatenbank zusammengefasst. Das Anliegen der Querbauwerksdatenbank ist die Bereitstellung einer fundierten Datengrundlage für die Planung erforderlicher Maßnahmen zur Verbesserung der Durchgängigkeit von Fließgewässern.

Die verfügbaren Daten sollen aber auch für die Öffentlichkeit zugänglich sein, so dass sich jeder interessierte Bürger über vorhandene Querbauwerke in den sächsischen Fließgewässern informieren kann.

Die Sächsische Querbauwerksdatenbank ersetzt seit dem 01.01.2018 die Sächsische Wehrdatenbank und fasst den Datenbestand zu den bisher kartierten Querbauwerken in sächsischen Gewässern zusammen.

Neben dem Datenbestand der ehemaligen Wehrdatenbank beinhaltet die neue Querbauwerksdatenbank auch die im Rahmen der Gewässerstrukturkartierung des Berichtsgewässernetzes zur Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie kartierten Querbauwerke ab einer Absturzhöhe von 15 cm.

Es ist zu beachten, dass der erfasste Datenbestand von Querbauwerken kein Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.

zurück zum Seitenanfang