Hauptinhalt

simul+InnovationHub

Knotendarstellung mit Partner des Hubs auf grüner Wiese © SMUL

Wir schlagen ein neues Kapitel auf

Unter dem Dach des simul+InnovationHub werden Forschungseinrichtungen, Unternehmen und Verwaltung gemeinsam herausgehobene Forschungs- und Entwicklungsvorhaben in den Bereichen Ländlicher Raum, Umwelt, Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft realisieren. Damit ist der simul+InnovationHub zentrales Standbein der Zukunftsinitiative simul+.

Simul setzt seit 2016 klare Schwerpunkte bei Wissenstransfer und Innovationen im Geschäftsbereich des SMUL. Mit dem simul+InnovationHub wird dieser Weg konsequent fortgesetzt. Forschung und Entwicklung werden hier in praktische Anwendungen überführt.

Mit dem simul+InnovationHub werden neue Produkte, Verfahren und Technologien in den fünf Themenfeldern:

  • Experimentierfeld 5G in Land- und Forstwirtschaft,
  • Smart Farming und Forsttechnik,
  • Umwelttechnologien und Nachhaltigkeit,
  • Natur- und Klimaschutz und
  • Digitale Dörfer und smarte ländliche Regionen

umgesetzt.

zurück zum Seitenanfang