Hauptinhalt

ELER-Videowettbewerb »Das geht auch!«

Mit dem ELER-Videowettbewerb rief die Verwaltungsbehörde dazu auf, mit einem kurzen Video die positiven Aspekte der ELER-Förderung in Sachsen sichtbar zu machen. Ganz nach dem Motto »Das geht auch!«.
 
Einsendeschluss für Videobeiträge war der 31. März 2020. Die Jury hat ihre Bewertungen bereits abgegeben und alle eingegangenen Videos können nun auf unserem YouTube-Kanal angesehen werden. Jetzt entscheiden die Klickzahlen. Diese werden am 15. Mai 2020 ausgezählt und daraufhin die Gewinner ermittelt.
 

Bis zum 31. März 2020 konnten Videobeiträge eingereicht werden. Die fünfköpfige Jury hat alle eingegangenen Videos angeschaut und ihre Bewertung abgegeben (bis zu 100 Punkte waren möglich). Es waren 40 Punkte nötig, damit das Video auf unserem YouTube-Kanal veröffentlicht werden kann. Alle teilnehmenden Beiträge können nun dort angesehen werden.

YouTube-Kanal 

Ist ein Video auf unserem YouTube-Kanal veröffentlicht, kann fleißig geklickt werden. Teilt das Video und verbreitet es. Für jede 10 Klicks gibt es einen weiteren Punkt zum Juryurteil dazu.

Am 15. Mai 2020 werden die Klicks ausgezählt. Am Ende gewinnt, wer am meisten Punkte insgesamt erzielt hat. Die drei Gewinner werden anschließend im Mai 2020 per E-Mail informiert.

Die drei Gewinner erhalten eine Einladung zur Begleitausschusssitzung zum EPLR im Juni 2020 (der genaue Ort und Termin werden noch bekannt gegeben). 

Die Preise sind wie folgt:

1. Preis: 1.000€
2. Preis: 500€
3. Preis: 250€

Dann schreibt uns eine E-Mail an eler-video[ät]smul.sachsen.de.

zurück zum Seitenanfang