Hauptinhalt

ELER-Videowettbewerb »Das geht auch!«

Mit dem ELER-Videowettbewerb rief die Verwaltungsbehörde dazu auf, mit einem kurzen Video die positiven Aspekte der ELER-Förderung in Sachsen sichtbar zu machen. Ganz nach dem Motto »Das geht auch!«.
 

Die Punkte aus Jurybewertung und Klickzahlen wurden ausgezählt und wir gratulieren herzlich den drei Gewinnern des Videowettbewerbes:

1. Platz: »Das geht auch! - CVJM Lichtblick« ein Videobeitrag von Stefan Macher und dem CVJM Lichtblick e.V. in Niederlauterstein

Der CVJM Lichtblick e.V. baut mit Unterstützung aus dem ELER-Förderbereich LEADER in Niederlauterstein (Sachsen) ein Begegnungszentrum. Einblicke in den Umbau gibt das Video.

2. Platz: »InnoLAWI« ein Videobeitrag von Melina Camilo, Hochschule Mittweida

InnoLAWI ist ein Pilotprojekt der Hochschule Mittweida, welches mit Unterstützung aus dem ELER-Förderbereich EIP-AGRI Angebote für Menschen mit Behinderung als Alternative zu Behindertenwerkstätten in der Landwirtschaft anbietet.

3. Platz: »Dauerausstellung »Lebensraum Eschefelder Teiche« - Das geht auch! « ein Videobeitrag von Philipp Wöhner, NABU Landesverband Sachsen e.V.

Werft einen Blick auf die Entstehung der Dauerausstellung "Lebensraum Eschefelder Teiche" in der NABU-Naturschutzstation Teichhaus Eschefeld. Die viele Vorarbeit, Konzeption und handwerkliche Arbeit ist geschafft und Ihr könnt das Naturschutzgebiet Eschefelder Teiche nun auf viele verschiedene Arten in der Station erleben. Die Ausstellung wurde aus Fördermitteln des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014 - 2020 (EPLR) realisiert.

 

Aufgrund der aktuellen Situation konnte leider keine persönliche Preisübergabe stattfinden. Wir freuen uns aber darauf, die gelungenen Projekte in einer unserer künftigen Veranstaltungen vorstellen zu können.

zurück zum Seitenanfang